Selbstfahrer, Gästehäuser und Lodges – Südafrika, Namibia, von Kapstadt nach Windhoek

Alles war von Ihnen gut vorbereitet, so dass wir keinerlei Probleme hatten. Vielen Dank!!!

Oudrif Farm: Der erste Höhepunkt der Reise.

Janine ist eine hervorragende Köchin, Wanderführerin und Gastgeberin. Sie bäckt hervorragendes Brot und Kuchen.

Bill kümmert sich um alles. Die Hütten sind ganz einfach toll gemacht und vor allem sehr sauber (kein Kühlschrank in der Hütte, aber bei Bill kann man seine Getränke kühlen.Alle Getränke waren im Preis eingeschlossen.

Dundi Lodge: Sehr gute Lodge – gelegen am Eingang von Augrabies

Twee Revieren und Mata Mata: Beide Unterkünfte sehr einfach, aber sehr gepflegt und perfekt eingerichtet. Restaurant nur in Twee Revieren vor Ort (Kühlschränke an beiden Orten im Haus).

Auf dem Weg von Twee Revieren nach Mata Mata haben wir alles an Tieren gesehen, was die Kalahari zu bieten hat. Leider war die Straße nach Nossob gespert.

Messosaurus: Einfache aber sehr sauber und originell eingerichtete Hütten, Essen und Frühstück sehr gut.(kein Kühlschrank in der Hütte, aber bei Cill kann man seine Getränke kühlen.) Getränke und Besichtigung der Fossilien mit Führung gehen extra (N$ 100,00 p.p.)

Koiimasis:Ein weiterer Höhepunkt der Reise, einfach nur super schön und toll der Landschaft wegen. Wir haben mit Roland eine Idee gesponnen, das wir ihn bei seinem Urlaub in Deutschland vor Ort vertreten.

Soussus Vlei Dessert Camp: Einmaliges Erlebnis diese Namibwüste. Camp sehr gut eingerichtet, das Essen und Frühstück in der Lodge vom Feinsten.


zurück