Liebe Stoßen’s

Gestern Abend hatten wir ein befreundetes Ehepaar eingeladen zur Namibiadiashow. Und wie der glückliche Zufall so will, kam Gestern Vormittag per Post eine große Überraschung; nämlich eine Flasche südafrikanischem Merlot Rotwein von — na von wem? — von Karin und Kai Stoß. Einfach so als Danke schön.

Eigentlich jedoch liegt der Dank ganz auf unserer Seite! Persönlichste Reisevorbereitung und ein wirklich liebevolles hin und her von Möglichkeiten neuen Ideen und Lebensweisheiten machten schon die Reisevorbereitung nach Namibia zu Pfingsten diesen Jahres zu einer inneren Reise; – also sind wir gleich zweimal vereist.

17 Übernachtungen in Unterbringungen ohne unnötigen Luxuspomp, aber sehr wohl mit Stil und rundum toller Betreuung sind unsere Kraftquelle für das Jahr 2012.

Wir haben von den Schwarzen viel gelernt! „Lebe in der Gegenwart, liebe die Gegenwart und pflege die Gegenwart.“

Wir fühlten uns während der ganzen durchaus abenteuerlichen Reise wie in Abrahams Schoß – wohl aufgehoben und beschützt.

Namibia ist in eigenem Auto als Selbstfahrerreise unter der Obhut von Stoßens wunderbar. Wir kamen in Afrika dem Wesentlichen wieder etwas näher! Danke!


zurück