Mein Mann und ich waren im letzten Mai zum 1. Mal in Afrika.

Nachdem wir die üblichen Reiseangebote diverser Veranstalter als viel zu hektisch und oberflächlich verworfen hatten, kamen wir über das Internet zu dem Ehepaar Stoß aus Dresden.

Wir hatten klare Vorstellungen davon, dass wir keine Städte besuchen und keine stressige Gruppenrundreise wollten, sondern dass wir Namibia (mit diesem Land wollten wir beginnen) so nah und so frei und selbstständig wie möglich erleben wollten.

Das Ehepaar Stoß hat entsprechend unserer Wünsche in vielen Gesprächen und mit nicht enden wollender Geduld für uns eine Individualreise zusammengestellt, die ein Erlebnis wurde, das uns bis heute beeindruckt.

Wir legten immer nur kurze Strecken zurück, die uns genug Zeit zum Verweilen unterwegs ließen, und blieben meist 2 Tage in einer Lodge oder Gästefarm. Wir konnten die wunderbare Landschaft und die interessante Tierwelt in Ruhe und ohne jede Hektik kennenlernen und genießen, die Unterkünfte waren für uns wie geschaffen.

Wir konnten uns dank der Literaturempfehlungen durch das Ehepaar Stoß in jeder Hinsicht sehr gut auf die Reise vorbereiten. Unsere positiven Erwartungen wurden noch übertroffen.

Im Mai 2014 soll es für uns erneut nach Afrika gehen, nochmals nach Namibia in die Region, die wir noch nicht kennen, und nach Botswana, u.a. in das Okawango-Delta.

Die individuelle Planung übernehmen natürlich wieder Karin und Kai Stoß und wir sind schon heute voller Vorfreude.

M. und W. F.


zurück