Liebe Frau Stoß,

bitte entschuldigen Sie vielmals unsere sehr späte Rückmeldung. Das hat in keinster Weise damit zu tun, dass der Urlaub nicht unglaublich toll war.

Das war er nämlich.

Also erst einmal ganz herzlichen Dank an Sie für die tolle Reise, die super Organisation der Transfers usw. und natürlich den Wein.

Wir haben die Zeit sehr genossen und uns in das Land und die Tiere verliebt.

Alle Transfers haben sehr gut geklappt, man hat uns immer schön an der Grenze “übergeben“ und wir haben uns sicher gefühlt. Bis auf eine nächtliche Begegnung mit einer Hyäne im Camp, aber das war nur ein Schreck, alles gut gegangen.

Die Lodges waren auch super schön und eine echt gute Mischung und ein Kontrastprogramm zu der einen Wochen in der freien Wildbahn.

Es könnte sehr gut sein, dass wir bald wieder nach Afrika wollen und dann wenden wir uns natürlich wieder vertrauensvoll an Sie.

Liebe Grüße aus M.

R.Ü. + O. N.


zurück