+49 (0) 351 / 8105345       +49 (0) 177 / 6313632       safaris[at]kalahari-afrika.de    

Kgalagadi Transfrontier Park

Die Ta Shebube-Umgebung ist ein aufregendes Reiseziel auf der Botswana-Seite des grenzüberschreitenden Kgalagadi Transfrontier Parks. Beide Ta Shebube Camps warten mit hoher Unterkunftsqualität, aber kleiner Anzahl an Gästen auf. Jede Lodge ist groß genug, um für ihre Gäste das perfekte Wohlfühl-Angebot zu bieten, aber auch klein genug, dass Sie die Ruhe und Einsamkeit des Kgalagadi Parks erleben und aufsaugen können.

Polentswa Lodge

Lage: Das Polentswa Camp befindet sich ca. 220 km von Two Rivers entfernt, im Nossob-Tal an der Botswana-Seite des Kgalagadi Transfrontier Park. Das Camp liegt inmitten von hohen Bäumen und blickt auf die Polentswa Pan mit einem Wasserloch und der dort vorherrschenden, spannenden Tierwelt.

Ausstattung: Polentswa ist ein klassisches Zeltcamp mit 7 geräumigen Meru-Zelten. Auf der zelteigenen großen Veranda können Sie wunderbar ihre gemeinsame Zeit verbringen oder sich unter der berauschenden Außendusche den Wind um die Nase wehen lassen. Die Unterkünfte sind alle auf Aussichtsplattformen gebaut, mit Blick auf das Wasserloch.

Besonderheit: Das Hauptgebäude besteht aus einem geräumigen Wohnbereich mit einem herrlichen Blick auf die begrünte Salzpfanne. Hier können Sie sich mit einem Sundowner-Drink und einem guten Buch zurücklehnen, während sie die Wasserstelle und das Zusammenspiel der dortigen wilden Tiere beobachten können. Darüber hinaus gibt es eine Aussichtsplattform mit einem Teleskop, eine Bar, eine gemütliche Sitzecke und einen erholsamen Lesebereich. Private Wildtier-Beobachtungsfahrten sind von der Lodge aus möglich.

Rooiputs Lodge

Lage: Rooiputs liegt etwa 25 km nördlich von Two Rivers entlang des Nossob River Tals. Die Lodge liegt an einer begrünten roten Sanddüne und bietet einen weiten Panoramablick auf das Tal voller Akazien, die Savanne und weites Grasland. Löwen sind häufige Besucher an dem benachbarten Wasserloch.

Ausstattung: Die luxuriösen Zeltunterkünfte des Camps sind ähnlich angelegt wie im Polentswa Camp von Ta Shebube. Es gibt einen kleinen Pool zur Erfrischung und einen Lagerfeuerplatz (Boma).

Besonderheit: Ta Shebube hat qualifizierte und erfahrene Guides, die Gästen viel zu der faszinierenden und speziellen Flora und Fauna der Kgalagadi erklären können. Sie können mit ihnen oder auch gern vom Camp aus mit Ihrem eigenen 4×4 auf Beobachtungstour gehen. Eine weitere Besonderheit ist, dass Nachtpirschfahrten in dem eigenen Konzessionsgebiet unternommen werden können.

  

Zurück