+49 (0) 351 / 8105345       +49 (0) 177 / 6313632       safaris[at]kalahari-afrika.de    

NEU: Rra Dinare – Father Buffalo

Lage: Am südöstlichen Rand des Okavango-Deltas. Anreise per Flugzeug von Maun (20 min.) oder von Kasane (1 h 20 min.), dann 45 Minuten Geländefahrt.

Ausstattung: 8 luxuriöse Zelte sowie ein Zelt für Familien. Die Zelte überblicken das Überflutungsgebiet des Gomoti-Rivers. Zwischen den Zelten und dem Hauptgebäude mit Restaurant und dem Swimmingpool erstrecken sich Holzwege. Um die Zelte herum laden Terrassen dazu ein, bei einem Glas Wein die Tierwelt zu beobachten.

Besonderheit: Tierbeobachtungsfahrten bei Tag und Nacht im privaten Konzessionsgebiet, Aktivitäten auf dem Gomoti-River sind vom Wasserstand abhängig.

Pom Pom Camp

Lage: Im Herzen des Okavango-Deltas auf einer kleinen Insel.

Ausstattung: Das Camp besitzt 9 Luxus-Safari-Zelte im traditionellem Safari-Stil. Von der gemütlichen Bar und der Lounge hat man einen wunderschönen Blick auf eine große Lagune.

Besonderheit: Besitzt eine eigene Konzession, somit sind Nachtsafaris möglich. Ebenso werden Ausflüge per Boot ins Delta und abhängig von der Jahreszeit Wanderungen mit einem Guide angeboten.

Kanana Camp

Lage: Auf einer kleinen Inselkette im Südwesten des Okavango-Deltas.

Ausstattung: 8 geräumige sehr schöne und neue 2-Bett Zelte im Meru Stil mit eigenem Bad, neu ein Familien-Zelt. Das Lagerfeuer ist direkt am Ufer. Blick auf das stimmungsvolle Delta.

Besonderheit: Ebenso eigenes Konzessionsgebiet, Bootsfahrten, Mokoro-Aktivitäten und Nachtfahrten im eigenen Konzessionsgebiet möglich, große Vogelkolonien in der Nähe des Camps, Ganz besonders: in der Trockenzeit (Mai bis Okt.) „sleep out“ auf einem Holzdeck mit allem Komfort.

Gunns Camp

Lage: Platz eines alten Jagdcamps, grenzt direkt an das Moremi Game Reserve mit wunderschönen Blick auf den Fluss und die Wasserwege.

Ausstattung: 6 typische Safarizelte mit eigener Lounge und Veranda. Holzstege verbinden alle Zelte und den Hauptbereich, der aus Bar, Lounge, Essbereich, Lagerfeuerplatz und Pool besteht.

Besonderheit: Reichhaltige Auswahl von Aktivitäten auf dem Wasser wie Motorbootausflug, Mokoro-Touren und Angeln sowie geführte Fußwanderungen mit einem Ranger im Moremi-Game Reserve.

Shinde

Lage: Auf einer kleinen Insel nördlich des Moremi Game Reserve an der Shinde-Lagune.

Ausstattung: Klassisches Safari Camp, das zentrale Gebäude ist auf verschiedenen Ebenen angelegt. 8 Zelte mit Doppelbetten haben ihr eigenes Bad und eine eigene kleine Veranda mit Blick auf die Shinde-Lagune oder die weiten Graslandschaften.

Besonderheit: Große Auswahl an Aktivitäten, Wildbeobachtungsfahrten, Nachtfahrten im eigenen Konzessionsgebiet, Mokoro- Bootsfahrten, Buschwanderungen mit einem Guide und exklusives Übernachten auf eigener Insel im Delta.

Okuti

Lage: Nördliches Moremi Game Reserve am Ufer des Moanachira Kanals und der Xakanaxa-Lagune.

Ausstattung: 7 geräumige Zelte, mit Blick von der Veranda auf die Lagune, 2 Zelte sind als Familienzelt mit 2 Doppelbetten und Familienbad eingerichtet.

Besonderheit: Außergewöhnliche Architektur, angelehnt an die traditionellen afrikanischen Rundhütten, familienfreundlich, kann auch von Selbstfahrern angesteuert werden, direkt im Herzen des Moremi-Game-Reserves mit großer Chance, viel Wild zu sehen.

Zurück