+49 (0) 351 / 8105345       +49 (0) 177 / 6313632       safaris[at]kalahari-afrika.de    

Klassische Kafue-Safari

Tourverlauf

Tag 1: Anreise von Livingstone zum Nanzhila Plains Safari Camp. Der Transfer dauert ca. 3 Stunden. Am Dudumwezi Gate werden Sie von Ihren Guides begrüßt. Die Fahrt zum Camp, in welchem Sie die kommenden drei Nächte verbringen werden, können Sie gleich für erste Tierbeobachtungen nutzen.

Tag 2 – 3: Genießen Sie Entdeckungsfahrten vom Camp aus in den Kafue-Nationalpark, der auf ca. 3.000 km2 eine beeindruckende Vielfalt an Säugetieren und Vögeln bietet. Nach den ausgiebigen Tierbeobachtungen entspannen Sie im Camp, das Ihnen in Safari-Zelten oder Chalets mit Gazefenstern auch bei Nacht die Möglichkeit bietet, dem unvergleichlichen Klang der afrikanischen Wildnis zu lauschen.

Tag 4: Der Transfer zur Kaingu Safari Lodge führt Sie am Lake Itezhi-itezhi vorbei, wo Sie am Ufer ein ausgiebiges Picknick genießen können. Das Team der Kaingu Lodge nimmt Sie in Empfang und begleitet Sie zu Ihrer Unterkunft am Ufer des Kafue-Flusses. Hier werden Sie die kommenden drei Nächte in wunderbar gelegenen, großzügig bemessenen und luxuriös ausgestatteten Safarizelten verbringen werden.

Tag 5 – 6: Da das Camp am Fluss liegt, bietet auch das Wildleben Kontraste zum Nanzhila-Camp. Hier dreht sich alles um das Wasser, erleben Sie Elefanten beim Trinken oder Hippos in ihrem Element. Unternehmen Sie Beobachtungsfahrten und -wanderungen oder erkunden Sie die Gegend vom Kanu aus. Die Kombination der beiden Lodges ermöglicht es, die begeisternde Vielfalt der Natur in vollen Zügen zu genießen.

Tag 7: Vom Camp aus geht es zum Abschluss der Reise nach Lusaka.

Die Reise kann auch in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt werden, also Lusaka – Kaingu Lodge – Nanzhila Camp – Livingstone!

Reisezeitraum: Zwischen 15. Mai und 15. November.

Für genauere Informationen über freie Plätze und Preise wenden Sie sich bitte an UNS.

„Complete Kafue“

Reiseverlauf:

Tag 1 bis 6: Analog zum Verlauf der „klassischen“ Kafue-Safari.

Tag 7 bis 9: Nach dem Frühstück erfolgt mittels einer sechsstündigen Erkundungsfahrt durch den Norden des Kafue-Nationalparks der Transfer zum Mashoze Mobile Camp am nördlichen Rand der Busanga Plains. Genießen Sie das Erlebnis des Campings in der afrikanischen Wildnis. Die Zelte haben jeweils zwei Betten, es gibt im Camp eine „Eimerdusche“ – und das Personal wird für Sie Kochen und sich auch sonst um ihre Wünsche und Bedürfnisse kümmern. Die Busanga Plains sind berühmt für ihre Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Hier findet man den Wasserbock, große Mengen an Löwen, Elefanten, Büffeln, Gnus und verschiedene Antilopenarten.

Tag 10 bis 13: Vom Mashoze Mobile Camp führt der Weg in Richtung Südwesten zum Kafue River Camp. Genießen Sie nach der Ankunft eine Erfrischung in den großzügigen Chalets, entspannen Sie bei einem Sundowner oder einer kleinen abendlichen Bootstour auf dem Kafue-Fluss. In den nächsten beiden Tagen können Sie die Region im Jeep, zu Fuß, per Boot oder per Fahrrad erkunden, ehe am Tag 13 die Safari mit dem Transfer nach Lusaka endet.

©Kaingu Camp, Sambia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris, Dresden ©Kaingu Camp, Sambia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris, Dresden ©Kaingu Camp, Sambia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris, Dresden

Busanga Mobile Safari

7 Tage / 6 Nächte

2 Unterkünfte

Reiseverlauf:

Tag 1 – 2: Die Safari beginnt in der Kafue River Lodge. Genießen Sie nach der Ankunft eine Erfrischung in den großzügigen Chalets, entspannen Sie bei einem Sundowner oder einer kleinen abendlichen Bootstour auf dem Kafue-Fluss. Am nächsten Tag können Sie die Region im Jeep, zu Fuß, per Boot oder per Fahrrad erkunden.

Tag 3 – 6: Nach dem Frühstück erfolgt mittels einer sechsstündigen Erkundungsfahrt durch den Norden des Kafue-Nationalparks der Transfer zum Mashoze Mobile Camp am nördlichen Rand der Busanga Plains. Genießen Sie das Erlebnis des Campings in der afrikanischen Wildnis. Die Zelte haben jeweils zwei Betten, es gibt im Camp eine „Eimerdusche“ – und das Personal wird für Sie Kochen und sich auch sonst um ihre Wünsche und Bedürfnisse kümmern. Die Busanga Plains sind berühmt für ihre Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Hier findet man den Wasserbock, große Mengen an Löwen, Elefanten, Büffeln, Gnus und verschiedene Antilopenarten.

Tag 7: Rückkehr zur Kafue River Lodge, wo die Safari endet.

Für genauere Informationen über freie Plätze und Preise wenden Sie sich bitte an UNS.

 

Zurück