+49 (0) 351 / 8105345       +49 (0) 177 / 6313632       safaris[at]kalahari-afrika.de    

Unterkünfte in Caprivi

Hakusembe River Lodge

Lage: 12 km westlich von Rundu idyllisch am Südufer des Okavango-Flusses gelegen, ist die Hakusembe River Lodge der ideale Zwischenstopp auf dem Weg in den Caprivi und zu den Victoria Fällen.

Ausstattung: 10 Bungalows mit Klimaanlage bieten einen herrlichen Blick auf den Okavango-Fluss. Ein Pool sorgt für Abkühlung.

Besonderheit: Sehr schöner Stopp am Kavango/Rundu auf dem Weg in den Caprivi. Erleben sie die Flusswelt auf einer Bootsfahrt oder machen Sie einen Ausflug zum benachbarten Kultur-Dorf.

©Hakusembe River Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Hakusembe River Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Hakusembe River Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris

Nhdovu Safari Lodge

Lage: 20 km südöstlich von Divundu (Nähe Bagani).

Ausstattung: 9 voll ausgestattete Luxuszelte im Safaristil mit Badezimmern und direktem Blick auf den Okavango River.

Besonderheit: Sehr gute Lage, um den Mahango Nationalpark zu besuchen, Abenteuerlustige können auf dem „Rivertent“ (schwimmendes Zelt) direkt auf dem Fluss übernachten. Sehr schöne Mokoro-Touren mit einem Guide in das westliche Delta möglich.

©Nhdovu Safari Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Nhdovu Safari Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Nhdovu Safari Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris

Namushasha River Lodge

Lage: 24 km südlich von Kongola an der C49 gelegen.

Ausstattung: Neben 24 Bungalow-Zimmer verfügt die Lodge über ein Restaurant, Bar und Pool mit Blick auf die idyllische Flusslandschaft.

Besonderheit: Sehr schöne Bootsfahrten auf dem Kwando, sowie Wildbeobachtungsfahrten im Bwabwata Nationalpark.

©Namushasha River Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Namushasha River Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Namushasha River Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris

Susuwe Island Lodge

Lage: Auf einer kleinen Insel an einer Flussbank des Kwando River.

Ausstattung: 6 luxuriöse Zweibettzimmer mit Lounge, Badezimmer, kleinem Pool und Holzdeck mit Blick auf den Fluss.

Besonderheit: Sehr persönlich und individuell, tolles Deck in den Baumkronen, Wildbeobachtung, Bootsfahrten, geführte Wanderungen, Angeln, Pirsch- und Nachtfahrten im Bwabwata-Nationalpark mit eigenem Ranger.

©Susuwe Island Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Susuwe Island Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Susuwe Island Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris

 

Chobe Water Villas

Lage: Gelegen in Namibia, an der östlichen Spitze des berühmten Caprivi-Streifens, jetzt bekannt als die Sambesi Region. Die Lodge befindet sich im 150 km² großen namibischen Kasika-Naturschutzgebiet, direkt am Ufer des Chobe-River und gegenüber dem berühmten Chobe-Nationalpark und der Safari-Stadt Kasane in Botswana. Dieser Ort bietet einen ungehinderten Blick in den Nationalpark und über die weltberühmte Sedudu Insel.

Ausstattung: Die spektakuläre Lage sorgt dafür, dass der spannende Ausblick auf  das ungezähmte Afrika von der Lodge und aus jedem der 16 exklusiven Water Villas möglich ist. Die Chobe Water Villas schmiegen sich an die prächtigen, schattigen Akazien Bäume und es können maximal bis zu 32 Gäste in diesen einzigartig positionierten Villen und in den Lounges, in der Bar, im Restaurant, im Infinity-Pool und auf dem Pool-Deck gleichzeitig untergebracht werden.

Besonderheit: Die Ankunftserfahrung selbst ist einzigartig, da der einzige Zugang zur Lodge über einen 15-minütigen gemütlichen Safari-Bootstransfer von Kasane in Botswana stattfindet. Dieser Ort, am Zusammenfluss des legendären Chobe und der mächtigen Sambesi-Flüsse, wo sich die Grenzen von vier Ländern treffen: Namibia, Botswana, Sambia und Simbabwe, ist einfach einmalig und nur zu empfehlen!

©Chobe Water Villas, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Chobe Water Villas, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Chobe Water Villas, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris

Zambezi Mubala Lodge

Lage: Am Sambesi, 40 km östlich von Katima Mulilo an der Grenze zu Sambia.

Ausstattung: Familienzimmer und Doppelzimmer. Jedes Zimmer blickt auf den mächtigen Sambesi und verfügt über ein Doppelbett, das Familienzimmer zusätzlich über 2 Einzelbetten. Alle Zimmer verfügen über en-suite-Badezimmer mit Dusche, Moskitonetze, Safe, Air-condition und Tee- und Kaffeekocher. Die Lodge verfügt über eine Bar und ein Restaurant.

Besonderheiten: Die Gegend ist für ihren Reichtum an Fischen und Vögeln berühmt. Die Lodge bietet spezielle Touren zur Vogelbeobachtung und Angeltouren an.

 

Chobe River Camp

Lage: Am Chobe-Fluss nahe Ngoma an der Grenze zu Botswana.

Ausstattung: 20 voll ausgestattete Luxuszelte mit Doppelbett, en-suite-Badezimmer mit Dusche, Moskitonetz und privater terrasse, von welcher aus man einen spektakulären Blick über den Chobe-Fluss genießen kann. Die Zelte werden mit Solarenergie betrieben. Im Hauptgebäude gibt es kostenloses WLAN, ein Restaurant und eine Bar. Außerdem verfügt das Camp über einen Swimmingpool.

Besonderheit: Das Camp ist viel mehr als nur ein perfekt gelegener Zwischenstopp auf der Fahrt zu den Viktoriafällen. Nehmen Sie Ihren Sundowner einfach auf einem der Boote auf dem majestätischen Chobe-Fluss ein und beobachten Sie die bezaubernde Vogelwelt oder entdecken Sie Elefanten oder Krokodile am Ufer.

Familienfreundlichkeit: Für Kinder bis 5 Jahre ist der Aufenthalt frei, Kinder zwischen 6 und 13 Jahren zahlen die Hälfte.

©Chobe River Camp, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris, Dresden ©Chobe River Camp, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris, Dresden ©Chobe River Camp, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris, Dresden

Zurück