+49 (0) 351 / 8105345       +49 (0) 177 / 6313632       safaris[at]kalahari-afrika.de    

Unterkünfte Twyfelfontein/Ugab und an der Vingerklipe

Camp Kipwe

Lage: Camp Kipwe, im Naturschutzgebiet von Twyfelfontein im Damaraland gelegen,  ist nur 4 km von dem dazugehörigen Mowani Mountain Camp entfernt.

Ausstattung: 9 witzige Bungalows + 2 Suiten in eigenwilligem Stil an die Granitformationen angepasst, erfrischender Pool, Bar, Restaurant, toller Sundowner Platz, traumhaften Blick über das Damaraland.

Besonderheit: private geführte Touren zum UNESCO Kulturerbe nach Twyfelfontein, gute Möglichkeit Wüstenelefanten mit den Guides zu entdecken, Aussicht von hier (über die Berge und den Aba-Huab River) sind atemberaubend.

©Camp Kipwe, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Camp Kipwe, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Camp Kipwe, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris

 

Mowani Mountain Camp

Lage: Mowani stammt von dem Wort Dwane – Gottes Platz. Das Camp wurde in die gigantischen Granit Formationen perfekt integriert. Der Blick über das Aba-Huab Revier und die dahinter liegenden Sandstein-Formationen ist filmreif.

Ausstattung: 15 luxeriöse Chalets. Alle Chalets haben einen tollen Blick in die Landschaft, die vier „View Tents“ jedoch bieten einen besonders atemberaubenden Ausblick. Das Hauptgebäude verfügt über eine Bar und eine Lounge, wunderbarer Pool, vorzügliches Essen + Service.

Besonderheit: privat geführte Ausflüge zu den Felsgravuren bei Twyfelfontein. Ebenso gibt es Wanderwege zwischen den Felsen und entlang der Mopane Bäume in das Tal unterhalb der Lodge. Ballonfahrten, Ultraleichtflüge können organisiert werden.

©Mowani Mountain Camp, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Mowani Mountain Camp, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Mowani Mountain Camp, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris

 

Bambatsi Gästefarm

Lage: Bambatsi ist eine der ersten und ältesten Gästefarmen in Namibia. Sie befindet sich im Damaraland 400 km nördlich von Windhoek. In 2 Stunden Fahrt erreicht man von dort den Etosha Park. Die „Gästefarm mit Fernsicht“ liegt etwa 1.234 m hoch mit einem unvergleichlichen Blick auf die große Randstufe, die geologisch das zentrale Hochland Namibias von der Namibwüste trennt.

Ausstattung: Einfache Farm-Bungalows mit eigener Terrasse mit Blick auf eine Wasserstelle. Ebenso vorhanden ist ein Swimmingpool und ein überdachter Bereich (Lappa) mit Feuerstelle.

Besonderheit: Ganz in der Nähe befindet sich die Vingerklipe (ein imposanter Tafelberg), sowie die bekannten Felsgravuren von Twyfelfontein. Diese können Sie auf einer Tagestour sehr gut besuchen. verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Die Farm ist beliebt aufgrund ihrer sehr persönlichen, liebevollen Betreuung der Familie Hälbich. 

©Bambatsi Gästefarm, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Bambatsi Gästefarm, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Bambatsi Gästefarm, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris

 

Vingerklip Lodge

Lage: Eingebettet in ein Tal liegt auf der 3000 ha großen Farm die Vingerklipe und die gleichnamige Lodge.

Ausstattung: 22 Zimmer in 11 strohgedeckten Doppel-Bungalows, individuell gestaltet. Jedes Bungalow verfügt über eine eigene kleine Terrasse. Den Gästen stehen 2 Swimmingpools zur Verfügung.

Besonders: Auf einem nahe gelegenen Tafelberg liegt ein weiteres Restaurant der Lodge,  das „Eagle’s Nest“. Über eine Stahltreppe steigt man nach oben. Spektakuläre Blicke in die Landschaft der Tafelberge, insbesondere zum Sundowner.

Besonderheit: Natürlich ist die Vingerklipe die Attraktion der Lodge. Sie kann sehr gut von der Lodge aus zu Fuß erreicht werden. Tagesbesucher zahlen einen kleinen Eintritt. Weiterhin sind noch mehr angelegte Wanderwege auf der Farm vorhanden. Oder Sie schließen sich der Wildbeobachtungsfahrt am Nachmittag an.

©Vingerklip Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Vingerklip Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Vingerklip Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris

 

Huab Lodge

Lage: Huab Lodge liegt spektakulär in der kontrastreichen Landschaft des Huab Trockenflusses zwischen Kamanjab und Khorixas im Norden Namibias.

Ausstattung: 8 geräumige Bungalows, jeder davon mit Blick über den Huab Fluss, en-Suite Bad und eigener Veranda. Vor Ort finden Sie eine Thermalquelle und einen Swimmingpool zur optimalen Entspannung vor.

Besonderheit: Das Huab Private Nature Reserve morgendlichen Wanderungen zu Fuß, Ausfahrten am Vormittag und am Nachmittag, Spa Anwendungen, Thermalquelle 

©Huab Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Huab Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Huab Lodge, Namibia. Kalahari – Afrika Spezial Safaris

 

Zurück