Unterkünfte im Etosha Nationalpark

 

ETOSHA – WESTLICHER TEIL:

Dolomite Camp

Lage: Liegt im westlichen Teil des Etosha Nationalparks und gehört zu NWR. 2010 neu eröffnet.

Ausstattung: 20 Chalets mit eigenem Bad. Davon sind 3 Deluxe Chalets und haben einen eigenen kleinen Pool. Das Camp bietet zwei Restaurants, Bar- und Loungebereiche und einen Pool.

Besonderheit: Das Camp ist nicht eingezäunt, tolle Sonnenaufgangs- und Untergangsblicke, mehr als 15 Wasserlöcher in der Nähe des Camps laden zu Pirschfahrten mit tollen Tierbeobachtungen ein, nur die gebuchten Gäste des Dolomite Camps dürfen in den westlichen Teil des Parks.

dolomite-camp dolomite-camp1 dolomite-camp2

 

ETOSHA SÜDWESTLICHER TEIL – Nähe Anderson Gate:

Etosha Taleni Village 

Lage: Nur 2 km vor dem Andersson-Einfahrtstor zum Etosha-Nationalpark nahe Okaukuejo.

Ausstattung: Die 40 individuellen Suiten wurden auf erhöhten Holzdecks errichtet mit Schlafzimmer und einem einzigartigen, halb im Freien liegenden Badezimmer. Der Hauptbereich besteht aus einer Bar, einem Restaurant, 2 Pools und ein Planschbecken für Kinder.

Besonderheit: perfekter Platz am Eingang des Nationalparks, sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis, NEU seit 2014:  Plattform zur Sternenbeobachtung

EtoshaTaleni EtoshaTaleni1 EtoshaTaleni2


Ongava Lodge

Lage: An der südlichen Grenze des Etosha-Nationalparks im privatem Ongava Wildreservat.

Ausstattung: 12 großzügige Chalets mit grandiosen Blick in die Weite des Parks.  Der Hauptbereich verfügt über einem Essbereich, einer Bar und einem Pool.

Besonderheit: sehr exklusives Camp, Wanderungen, Pirschfahrten, Nashorn-Tracking mit eigenem Ranger

OngavaLodge OngavaLodge1 OngavaLodge2


Toshari Lodge

Lage: 25 km vom Anderson Tor am Etosha-Nationalpark.

Ausstattung: Afrikanisch gestaltete Lodge mit 27 Standard-Zimmer, 5 Luxus-Zimmer, 3 Honeymoon-Suiten und 3 Familienzimmer.

Besonderheit: Familienfreundlich, wunderschöner Garten mit Mopane- und Seringa-Bäumen, Swimmingpool und Terrasse zum Entspannen. Restaurant mit täglich wechselnden landestypischen 4-Gänge-Menüs.

ToshariLodge ToshariLodge1 ToshariLodge2

 


ETOSHA ÖSTLICHER TEIL
 – Nähe Lindquist Gate:

Das Onguma Naturreservat liegt an der östlichen Grenze des weltberühmten Etosha National Parks, angrenzend an Fisher’s Pan. Das private Reservat umfasst mehr als 30.000 Hektar Fläche, Zäune zwischen dem Park und dem privaten Konzessionsgebiet sind abgerissen, so das sich die Tiere ungehindert bewegen können.

Tree Top Camp

Ausstattung: 4 Luxusbaumhäuser mit Bad und Außendusche und ein Haupthaus, welches erhöht auf Pfählen steht.  Exklusiver Blick auf das nur wenige Meter entfernte Wasserloch.

Besonderheit: Das Tree Top Camp ist ein kleines, persönliches Camp für maximal 8 Gästen.

TreeTops TreeTops1 TreeTops2


Tented Camp

Ausstattung: 7 geräumige geschmackvolle Safari-Zelte mit Innen- und Außendusche, Badewanne, separater Toilette, zwei aus Stein hergestellte Waschbecken und einen privaten Sitzbereich. Im Hauptgebäude befinden sich eine großzügige Lounge, ein Restaurant, ein Weinkeller und ein Swimming Pool.

Besonderheit: Von jedem Zelt kann man auf ein Wasserloch blicken, das nachts beleuchtet wird. Es stehen sehr erfahrene Ranger für private Gamedrives u. weitere Aktivitäten zur Verfügung.

TentedCamp TentedCamp1 TentedCamp2


Bush Camp

Ausstattung: 19 Zweibettzimmer, davon 3 Familieneinheiten mit 4 Betten. Es gibt einen Swimmingpool, eine Bar, eine Lounge und den Essbereich mit Blick über das ausgedehnte Wasserloch.

Besonderheit: Das Onguma Bush Camp ist ideal für Familien mit Kindern geeignet, das Camp wurde 2011 komplett neu saniert, sehr freundliches und nettes Personal.

OngumaBushCamp.1 OngumaBushCamp.2 Onguma Bush Camp: Waterhole Chalets


The Fort

Ausstattung: 11 geräumige Mini-Suiten mit Innen- und Außenduschbereich.  Holzdecks führen Sie von den Suiten aus in Richtung der Sitzbereiche im Freien und zu Sonnenliegen am Swimmingpool.  Dort können Sie Relaxen und den außergewöhnlichen Blick genießen.

Besonderheit: Idealer Ausgangspunkt für Wildbeobachtungsfahrten und Spaziergänge in der Natur im Etosha und Onguma Schutzgebiet.

TheFort TheFort1 TheFort2

 

Emanya @ Etosha Lodge

Lage:  Emanya liegt 20 km vom östlichen Eingangstor des Etosha Parkes entfernt.

Ausstattung: Die Lodge bietet 20 Zimmer mit Klimaanlage, ein Haupthaus mit Lounge & Esszimmer, ein Schwimmbad mit Pool-Bar und einen Wellness-Bereich mit Spa.

Besonderheit: Von einer doppelstöckige Terasse können eine Vielzahl afrikanischer Tiere beobachtet werden. Pirschfahrten in die Etosha werden angeboten.

 

Mushara Collection

Lage: 8 km vom Von-Lindequist-Tor an der Ostseite des Etosha Nationalparks gelegen.

Ausstattung: 

MUSHARA LODGE: Die Lodge besteht aus zehn geräumigen Chalets, einer Familienunterkunft, einem Dreibettzimmer und zwei Einzelzimmern

MUSHARA BUSH CAMP: Die 16 maßgefertigten zeltartigen Unterkünfte und das reetgedeckte Haupthaus vermitteln eine naturverbundene Busch-Camp Atmosphäre.

MUSHARA OUTPOST: Jedes Zelt befindet sich auf einer 1,5 m hohen hölzernen Plattform, die einen sehr guten Blick auf die Buschlandschaft ermöglicht. Die Zelte sind minimal möbliert, komfortabel, leicht und luftig.

VILLA MUSHARA: Die raue Wildnis von Etosha bildet einen reizvollen Kontrast zur luxuriösen Unterkunft und Küche der Villa Mushara. Individualität wird groß geschrieben – es gibt nur zwei exklusive Villen. Auf 140 m² Wohnraum werden alle Wünsche berücksichtigt, von der kleinen Privatbibliothek bis zum privaten Tauchbecken. 

Besonderheit: Familiengeführter, luxuriöser Gastbetrieb in Namibia mit mehreren Unterkünften auf dem Gebiet der Mushara Collection.