Unterkünfte um den Waterberg

Okakarara – Namibia anders kennenlernen

Unterstützen Sie mit ihrer Übernachtung direkt das Projekt STEPS FOR CHILDREN in OkakararaDas Geld kommt direkt den Kindern vor Ort zugute. Spannende Einblicke in die Arbeit des Projektes und ein sehr authentisches Erlebnis erwarten Sie dort.

Lage: Das Projekt mit seinem Gästehaus liegt direkt in Okakarara.

Ausstattung: Neubau 2016, das Gästehaus verfügt über 5 Doppelzimmer (auch als Einzelzimmer buchbar) mit je eigenem Bad und einer kleinen Kaffee-Station. Zusätzlich steht allen Gästen eine geräumige Gemeinschaftsküche zur Selbstverpflegung zur Verfügung. Die Preise liegen zwischen 250-400 N$. Die Übernachtung ist direkt vor Ort zu bezahlen.

Besonderheit: Abseits aller normalen Touristenpfade, Kennenlernen der Kultur der Herero, persönlicher Einblick in die Arbeit des Projektes, Besuch der Schule, des Kindergartens, der Nähstube, gut mit dem Besuch des Waterberges verknüpfbar.

Okarara STEPS for Children - Okakarara OkararaGästehause

 

Waterberg Gästefarm

Lage: Die Waterberg Guest Farm, ein 42.000 ha großes, noch weitgehend ursprüngliches Savannengebiet, liegt am Fuße des majestätischen Waterberg Plateaus. Die Waterberg Guest Farm ist verkehrsgünstig auf halbem Weg zwischen Namibias Hauptstadt, Windhuk, und dem weltberühmten Etoscha-Nationalpark gelegen. Die nächste größere Stadt ist Otjiwarongo.

Farmbeschreibung: Die Waterberg Guest Farm ist ein wesentlicher Teil der Farm „Okosongomingo”, welche eine klassische namibische Rinderfarm ist. Seit 1909 ist sie im Besitz der Familie Schneider-Waterberg. Ihr Gastgeber, Harry Schneider-Waterberg, betreibt hier in dritter Generation Landwirtschaft. Seit ein paar Jahren gehört auch ein Gästebetrieb dazu.

Harry ist ein engagierter Naturschützer und kann sehr viel Wissenswertes über Land und Leute berichten, vor allem zum Thema Zusammenleben von Mensch und Tier.

Ausstattung: Das ehemalige, im Jahre 1930 erbaute Haus des Farmverwalters, wurde in ein Gästehaus mit vier Gästezimmern umgebaut. Jedes Zimmer hat einen separaten Eingang, der auf die große Veranda führt. Ein Familienzimmer mit 2 extra Schlafzimmern ist ebenso vorhanden.

Im zentralen Gästehaus befindet sich zudem der große Essensraum mit eigenem Lounge Bereich – der ideale Ort um nach einem aufregendem Tag zu entspannen, wie auch am Farmeigenen Swimmingpool.

Besonderheit: Der direkte Nachbar der Gästefarm ist der CCF – Cheetah Conservation Fund, der zum Geparden Naturschutzprogramm um den Waterberg gehört.

Der Lebensraum für frei lebende Geparden ist weltweit dramatisch geschrumpft. So gehört das schnellste Landtier der Erde heute zu den stark gefährdeten Tierarten. Mit rund 2.500 Tieren verfügt Namibia über die größte Population der Welt. Um den Gepard in Namibia zu schützen, wurde 1990 der CCF gegründet.

In den weitläufigen Gehegen nebenan leben Geparden, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr frei gelassen werden können. Sie sind gut zu fotografieren. An bestimmten Tagen kann man bei einem Lauftraining für die Geparden zuschauen.

WaterbergGuestfarm WaterbergGuestfarm1 Waterburg Guest Farm Publicity

 

Frans Indongo Lodge

Lage:  Die Frans Indongo Lodge befindet sich nordöstlich von Otjiwarongo und nordwestlich vom Waterberg. Damit eignet sie sich ideal als Zwischenstation – auf Ihrem Weg von Windhoek nach Etosha, in den hohen Norden Namibias, ins Buschmannland oder in den Caprivi. Sie befindet sich nicht weit von der gute befahrbaren Teerstraße entfernt und doch mitten in der afrikanischen Buschsavanne.

Ausstattung: Es gibt 2 Doppel- und 2 Familienzimmer, sowie 8 großzügig bemessenen Bungalows, alle luxeriös und mit jeglichem Komfort ausgestattet. Auch hat die Lodge ihr eigenes Restaurant und einen zum abfrischen geeigneten Swimmingpool. Ein Aussichtsturm und die große Holzveranda bieten wunderbare Ausblicke auf die Umgebung und die naheliegende Wasserstelle.

Besonderheit: Nehmen Sie sich etwas Zeit für den Aufenthalt in der Frans Indongo Lodge – es gibt viel zu tun und zu sehen!

Z.B. eine Rundfahrt durch die 17.000 ha (170 km²) große Farm mit Dornbusch-Savanne, auf der die Frans Indongo Lodge liegt. Für Wander-Liebhaber gibt es drei verschieden lange Wanderwege zur Wahl (1,5 bis 4 Stunden). Oft kreuzen Antilopen den Weg. Der Anstieg auf einen kleinen Berg wird mit einem herrlichen Rundblick über die weiten Ebenen der Buschsavanne bis hinüber zum Waterberg belohnt.

Das Waterberg-Plateau, mit seiner Flora & Fauna und den geschützten Tierarten, oder auch Ausflüge in die Ortschaft Okarara und das gemütliche Städtchen Otjiwarongo bieten großen Abwechslung in der Umgebung der Lodge.

Auch von der Frans Indongo Lodge kann man sehr gut einen Tagesausflug zum Cheetah Conservation Fund, mit seinem informativen und unterhaltsamen Informationszentrum und den Geparde Gehegen, unternehmen.

Von ehemals landesweit sieben Kolonien mit etwa 2.000 Vögeln lebt die letzte Kolonie von Kapgeiern mit nur noch elf Stück in den Steilhängen des Waterbergs. Zur Beobachtung und Erforschung der Vögel hat man ein Geier-Restaurant mit Unterstand errichtet, von dem aus Sie die Geier toll fotografieren können.

Frans Indongo Frans Indongo1 Frans Indongo2

HxdGuA-r9q61AzxcdduGTlhDXW8Bq5dI1v-mO1wzmQo jv2UL0MGzclcXI1McFGkRgxdU8xsmvnA3y9410AWGuQ UDELwLMQWcmdGVTkVEaI5RB9IbAdGD38NRyNxbKYCRs

 

Okonjima – Home of Africat Foundation, AfriCat Namibia

Lage: Okonjima liegt auf halben Weg zwischen Windhoek und dem Etosha-Nationalpark.

Austattung: Das Plains Camp verfügt über mehrere Familien-Unterkünfte mit zwei Schlafzimmern, Verbindungstür und einem großzügigen Bad. Alle haben eine Terrasse und einen herrlichen Blick in die Weite.

Besonderheit: Der Platz, um Geparden, Leoparden, Hyänen, Wildhunde und Karakal-Katzen zu erleben, per Wildbeobachtung und per GPS-Sender-Trekking. Im Daycenter der  AfricCat Foundation kann man sogar einem Tierarzt über die Schulter schauen, wenn gerade Katzen untersucht werden.

Wanderungen auf dem Bushman-Trail sind ebenso aufregend und eine tolle Art den Busch näher zu erkunden.

Okonjima Okonjima1 Okonjima2


Okonjima Luxury Bush Camp

Lage: Okonjima liegt westlich des Waterberg Plateau Parks

Ausstattung: 8 einzigartige, strohgedeckte Chalets im afrikanischen Stil & 1 Hochzeitsuite. Swimmingpool, einen Kamin und einen Grillplatz im Freien, eine eigene Kochgelegenheit/ein Restaurant, eine Bar und ein Souvenirladen.

Besonderheit: Wie auch im Plains Camp, bietet das Geparden Projekt den Besuchern einen wertvollen Einblick in die „Fürsorge” von der AfriCat Stiftung. Auch haben Besucher die Möglichkeit zu Fuß auf dem Tracking Pfad an einer Verfolgung der rehabilitierten Geparden und Tüpfel-Hyänen in dem 4.500 ha und 16.000 ha großen Naturgebiet teilzunehmen. Auf dem Bushman Trail lernen Sie mehr über die Herstellung der traditionellen Steinwerkzeuge und wie die San sich an die Natur angepasst haben um zu überleben. Auch gibt es bis zu 8 km lange Wanderwege für die Gäste, die die Einsamkeit der Wildnis von Okonjima genießen möchten.

oj oj068 oj070