+49 (0) 351 / 8105345       +49 (0) 177 / 6313632       safaris[at]kalahari-afrika.de    

Unterkünfte in und um Arusha

Katambuga Guesthouse

Lage: Das im Februar 2017 neu eröffnete Katambuga Guesthouse liegt nahe Arusha, inmitten von Kaffeefarmen und tropischen Gärten, mit dem malerischen Mount Meru im Hintergrund. Der Flughafen Arusha ist nur 10 Minuten entfern, weshalb sich das Gästehaus als idealer Ausgangs- und Endpunkt für die verschiedensten Safaris anbietet.

Ausstattung: 6 großzügige Zimmer, davon 4 im Haupthaus und zwei im Cottage, diese sind miteinander verbunden und deshalb besonders für Familien geeignet. Alle Räume besitzen eine überdachte Veranda. Die Räume sind mit elektrischem Safe, Haartrockner, Deckenventilator, einem Schreibtisch und einer großzügigen Sitzecke ausgestattet.

Besonderheit: Genießen das reichhaltige Frühstück, den tollen Blick zum Mt. Meru und die persönliche Atmosphäre. Stadtführungen in Arusha sind sehr gut möglich, ebenso werden alle Arten von Transfers angeboten

 ©Katambuga Guesthouse, Tansania. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Katambuga Guesthouse, Tansania. Kalahari – Afrika Spezial Safaris

 

Arusha Coffee Lodge

Lage: Arusha Coffee Lodge liegt am westlichen Rand von Arusha und ist nur fünf Minuten Fahrt vom Flughafen Arusha entfernt.

Ausstattung: Die Lodge verfügt über Suiten und Zimmer, welche alle das Thema Kaffee auf verschiedene Weise in ihr Interieur einbinden.

Besonderheit: Gehen Sie auf eine Kaffee-Produktion-Entdeckungstour, machen Sie einen Ausflug in den Arusha Nationalpark, erkunden Sie Arusha Stadt und oder unternehmen Sie einen Trip zum Ngorongoro Krater – die Coffee Lodge ist ein super Ausgangspunkt. 

©Arusha Coffee Lodge, Tansania. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Arusha Coffee Lodge, Tansania. Kalahari – Afrika Spezial Safaris ©Arusha Coffee Lodge, Tansania. Kalahari – Afrika Spezial Safaris

 

KIA Lodge

Lage: Weniger als 5 Minuten Fahrt vom internationalen Flughafen Kilimanjaro. Die Lodge liegt an einem einsamen Hügel im Herzen der schönen Landschaft der Savanne, die typisch für Ostafrika ist. Die Gäste können die beeindruckende Aussicht auf die afrikanischen Ebenen und natürlich den gigantischen Kilimanjaro, der sich meist am Morgen und bei Sonnenuntergang mit schneebedeckter Spitze zeigt, bewundern.

Ausstattung: 40 geräumige, privat angelegte Hütten in einem sehr schönen Savannengarten. Alle Zimmer sind en-suite mit Einzel- oder Doppelbetten und verfügen über Klimaanlage, Safe und Moskitonetze. Tageszimmer für z.B. Abreisetage sind ebenfalls erhältlich. Auch verfügt die Lodge über ein Restaurant, eine Bar mit Kilimanjaro-Blick, einen Souvenirshop und einen Pool mit 360 Grad-Blick.

Besonderheit: KIA Lodge ist ein idealer Aufenthaltsort für Reisende, die in Tansania ankommen oder es verlassen, ein perfekter Ausgangspunkt für Kilimandscharo-Ausflüge oder Reisen in das nördliche Safarigebiet. Auch kann man schöne Tagesausflüge von hier aus unternehmen: Besuch in einem Massai-Dorf, Tagesausflüge nach Tarangire NP, Manayara NP oder zum Arusha Nationalpark.

 

Lake Duluti Lodge

Lage: Etwa zehn Kilometer von Arusha, liegt die Lake Duluti Lodge, benannt nach einem See, der in einer Vertiefung im Vulkankrater entstanden ist.

Ausstattung: Die Lodge hat 18 Zimmer, Swimmingpool, Spa, Holzterrasse, und überall raffinierte Dekoration. Wenn Sie dann den traumhaften Blick auf den See hinzuzufügen, ist die Lake Duluti Lodge ein wirklich sehr schöner Ort zum Unterkommen.

Lake Duluti Serena Hotel

Lage: Am Fuße der bewaldeten Hänge des Mount Meru erwartet Sie dieses schöne Hotel in Arusha. Es steht inmitten von Kaffeeplantagen am Ufer des ruhigen Duluti-Sees, 20 km von Arusha und 60 km vom internationalen Flughafen Kilimanjaro entfernt.

Ausstattung: Das Duluti Serena Hotel bietet 42 geschmackvoll eingerichtete Zimmer inmitten eines großen Landschaftsgartens, die den traditionellen Stil einer kolonialen Kaffee-Farm, welche ursprünglich an dieser Stelle stand, widerspiegeln sollen.

Besonderheit: Dieses Hotel bietet eine breite Palette von Aktivitäten, darunter Wandern, Mountainbiking, Kanufahren auf dem See, und Ausflüge zu den nahe gelegenen Nationalparks von Arusha und Mount Meru.

  

 

 

Zurück