Nördliche Serengeti: unsere Empfehlungen für Unterkünfte

Bologonya Under Canvas Mobile Camp

Lage: Nördliche Serengeti, in der Nähe vom Mara Triangle.

Ausstattung: 10 große 2-Bett Zelte mit fließend Wasser.

Besonderheit: Buchbar vom 01. Juni bis 30. November. Beobachtung der großen Tierwanderungen.


Klein’s Camp

Lage: Klein’s Camp liegt in einem privaten Konzessionsgebiet am nördlichen Ende der tanzanischen Serengeti 23 km entfernt von der Grenze nach Kenya und der Masai Mara am Rande der Kuka Hills.

Ausstattung: Zehn luxuriöse, geräumige Cottages mit Bad. Von der Terrasse der Cottages kann man wunderbar ins Tal mit seinen Tieren schauen. Abends werden Sie von Maasai Kriegern, als Wachen von und zu Ihrem Cottage begleitet. Zusätzlich hat das Camp eine Bar und einen Loungebereich, einen kleinen Pool und kleinen Shop mit Kunsthandwerkprodukten der Maasai.

Besonderheit: Sie haben die Möglichkeit vom Camp aus tolle Wildbeobachtungsfahrten in offenen Safarifahrzeugen mit erfahrenen Rangern und Guides im Konzessionsgebiet zu unternehmen. Auch gibt es ca. 350 verschieden Vogelarten die bestaunt werden können. Hautnah können Sie Juni bis Dezember vom Camp aus die großen Tierwanderungen miterleben. Das Camp arbeitet eng mit der lokalen Maasai Gemeinde zusammen, welche die Gäste von Klein’s besuchen können.

Kleins Kleins1 Kleins2