Südliche Serengeti: Unsere Empfehlungen für Unterkünfte

 

Ndutu Under Canvas Mobile Camp

Lage: Zwischen dem Serengeti Nationalpark und der nordwestlichen Seite des Ngorongoro Naturschutzgebietes, am Lake Ndutu. Die mobile Camp hat drei verschiedenen Orten im Laufe des Jahres nach der Bewegung der Tierwelt, so dass die Gäste in der Nähe der Migration zu befinden.

Von Dezember bis März ist das Lager zwar in den südlichen Ebenen der Serengeti angesiedelt, von Juni bis Juli wird es dann in den westlichen Korridor und von August bis November in den Norden umgesiedelt. So bietet es seinen Gästen die bestmögliche Erfahrung eines traditionellen Mobile Safari Camp. Dennoch wird die Lage des Camps durch die Bewegungen der Tier-Migration bestimmt.

Ausstattung: 10 große 2-Bett Zelte.

Besonderheit: Hautnahe Beobachtung der großen Tierwanderungen; Wildbeobachtungsfahrten.

Ndutu Under Canvas Ndutu Under Canvas1 Ndutu Under Canvas2


Lake Masek Luxury Tented Camp

Lage: Ein luxuriöses Zeltcamp am Ufer des Lake Masek in Ndutu. Es liegt eingebettet in den weiten Ebenen des Serengeti-Nationalparks und der nordwestlichen Seite der Ngorongoro Naturschutzgebiets.

Ausstattung: 20 Luxus-Zelte mit Bad. Jedes Zelt ist auf einer erhöhten Holzplattform mit einer Veranda gebaut, von der aus Sie die Tiere vom Masek See toll beobachten können. Die Schlafzimmer sind geräumig und geschmackvoll eingerichtet. Das Bad hat eine Badeanne und eine Außendusche, so dass die Gäste ein entspannendes Bad genießen oder unter dem Sternenhimmel Tansanias duschen können.

Besonderheit: Ob Frühstück oder Sundowner-Drink im Busch, Besuch von verschiedenen archäologischen Stätten oder Ballon-Flüge – im Lake Masek Camp gibt es jede Menge Unternehmungsmöglichkeiten. Eine außergewöhnliche Gelegenheit ist es auch vor Ort, zusammen mit einem sehr erfahrenen Masai-Führer, deren Kultur besser kennenzulernen. 

Lake Masek Lake Masek1 Lake Masek2