Uganda individuell 2017

Unvergessliche Begegnungen mit BERGGORILLAS, SCHIMPANSEN und freundlichen MENSCHEN

deutschsprachig privat geführte Reise nach Uganda ab 2 Personen zu ihrem Wunschtermin

Lassen Sie sich verzaubern von den Naturschönheiten Ugandas, beginnend vom Weißen Nil mit seinen zahlreichen Wasserfällen, dem riesigen Victoria-See, den Krater-Seen bis zum Ruwenzori Gebirge und den berühmten wie einzigartigen Berg-Gorillas. Begegnen Sie den fleißigen und freundlichen Menschen, lachen Sie mit den Frauen auf den Markt, staunen Sie mit den Guides über die Einmaligkeit der Natur und freuen Sie sich auf besonderen Einblicke in die Kultur mit ihrem deutschsprachigen Guide.

Empfohlene Reisezeit: Dezember bis Februar, Juni bis Oktober

 

Hier eine Auswahl an schönen Plätzen, Parks und möglichen Aktivitäten in Uganda:

+ Ziwa Nashorn Projektes

+ Murchinson Fall Nationalpark mit Möglichkeit einer Bootsfahrt auf dem Nil, Pirschfahrten im Nationalpark bis zum Lake Albert

+ Besuch des Lake Albert

+ Kibale Nationalpark: geführtes Trekking zu den Schimpansen im Kibale National Park, Wanderung im Bigodi-Wetland mit einheimischen Guides

+ Besuch einer lokalen Schule und Teilnahme am Unterricht

+ Queen Elisabeth Nationalpark: ausgiebige Pirschfahrten, Bootsfahrt auf dem Kazinga Kanal, Schimpansen-Trekking in der Kyambura Schlucht, Pirschfahrten und Übernachtung im Ishasha Gebiet zum Aufspüren der Baumlöwen

+ HIGHLIGHT: Biwindi Nationalpark, Trekking zu den Berggorillas (extra Permit ist erforderlich)

+ Bunyonyi-Kraterseen, Baden im See (Bilharziose frei und keine Hippos und Krokodile)

+ Lake Mburo Nationalpark mit Wanderungen und Ausritten

+ Mgahinga Nationalpark: weiteres Gorilla-Trekking möglich, Besuch der habutierten Goldmeerkatzen

+ Trekking im Ruwenzori-Nationalpark, sehr sehr anspruchsvolle 8 Tages Trekking-Route von 1.500m bis auf ca. 5.000m (Central Circuit Trail und Kilembe Trail) im Bergregenwald, ebenso kürzere  2-3 Tages Trekking-Touren möglich

+ Trekking im Mount Elgon Nationalpark an der Grenze zu Kenia, sehr schöne Wanderstrecken, viele Wasserfälle

+ Besuch von Jinja, Kanu-Rafting Touren auf dem Nil

+ Tipp: Fly in Paket oder als mehrtägige Safari Kidepo-Valley-Nationalpark – abgelegener wunderschöner Park an der Grenze zum Sudan, vielfältiges Savannen-Tierleben

 

Wir haben die Plätze selbst bereist und können Sie aus erster Hand beraten.

Beachten Sie die neuen Visa-Bestimmungen ab 1.Juli 16 für Uganda. Das Visa muss vor der Abreise elektronisch beantragt werden. Weitere Infos hier: https://visas.immigration.go.ug/

 

Optionale Verlängerungsmöglichkeit im Anschluss an ihre Tour nach Tansania zum Baden auf Sansibar, Mafia oder Pemba oder zu den einsamen und exklusiven Inseln von Nord-Mosambik, dem Quirimba-Archipel.

Gerne stellen wir Ihnen ihr Anschlussprogramm nach ihren individuellen Wünschen zusammen oder passen ihre Wünsche und Vorstellungen auf ihre persönliche Reise an.

 

Bitte fordern Sie die detaillierte Reisebeschreibung bei uns an.