+49 (0) 351 / 8105345       +49 (0) 177 / 6313632       safaris[at]kalahari-afrika.de         

Liebe Frau Stoss,

Bereits seit einer Woche sind wir zurück von unseren eindrücklichen und sehr spannenden Ferien in Uganda und Sansibar.
Es hat alles bestens geklappt und einmal mehr sind wir begeistert von diesem wunderbaren Kontinent mit seinen so freundlichen Menschen und seiner fantastischen Tierwelt.

Das Gorilla (und auch das Schimpansen.-) Trekking war natürlich eines der Highlights. Schwer, diese Erlebnisse in Worte zu fassen. Auch mit dem Guide und Fahrer (Paul und Nelson) ging alles bestens. Paul ist sehr kompetent, weiss enorm viel über sein Land, ist engagiert und spricht ein ausgezeichnetes Deutsch. Wir waren bestens betreut während der ganzen Reise.

Auch Sansibar hat uns gut gefallen. Vor allem das Hotel war einzigartig und auch das türkisblaue Meer ist natürlich nicht zu toppen. Wir konnten uns dort gut erholen von der anstrengenden Tour durch Uganda. Es war eine perfekte Kombination.

Alles war also sehr positiv und wir möchten uns auch nochmals bei Ihnen bedanken für die Unterstützung und gute Beratung. Sollten wir nochmals eine Afrika Reise planen (was sehr gut möglich sein kann:-) werden wir sicher wieder auf sie zukommen.

Einen einzigen Negativpunkt möchte ich zum Schluss noch erwähnen. Die Fluglinie Emirates hat definitiv enttäuscht. Vor allem der Flug von Zürich nach Dubai war eine Katastrophe. Unfreundliche Crew, Schlechter Service (die ersten zwei Stunden ist mal gar nichts passiert, kein Mensch kam vorbei und brachte auch nur ein Erfrischungstuch oder ein Getränk – einfach nichts…) Essen war dann knapp geniessbar, es war laut in der Kabine (vor allem durch nonstop schwatzendes Personal in der Küche, welche direkt bei unseren Sitzen war)

Demzufolge werden wir Emirates wohl in Zukunft nicht mehr berücksichtigen. Quatar Airways war im Vergleich spiztenmässig und würden wir jederzeit wieder nehmen. Nun gut – alles nicht so schlimm – aber ich dachte, erwähnen muss man es trotzdem. Wir waren vor allem enttäuscht, weil die so einen guten Ruf haben… – eine Bürokollegin hat allerdings die gleichen schlechten Erfahrungen gemacht vor 2 Monaten auf dem Weg auf die Seychellen.

Also dann – wir träumen weiterhin noch ein wenig von Afrika während wir wieder im Alltag angekommen sind und unter einer dicken Nebeldecke in sitzen…

Freundliche Grüsse aus der Schweiz

Zurück